Flugsicherheit & Ablauf

Selbstverständlich hat Deine und auch meine Sicherheit die oberste Priorität! Dies geht über das genaue prüfen der Wetterverhältnisse, die aktuelle Auswahl der Start- und Landeplätze, das regelmässige Prüfen und die Wartung der Ausrüstung sowie die kontinuierliche Weiterbildung in flugtechnischen Themen.

1.

Voraussetzungen

Du brauchst keine Vorkenntnisse für einen tollen Tandemflug. Dein Körpergewicht sollte zwischen 30 und 100 kg sein. Für den Startvorgang musst Du ein paar Schritte rennen, bevor wir in die Lüfte steigen. Für die Landung braucht es keine besondere Aktion von Dir, wir landen sanft und gehen 2-3 Schritte – ganz easy!

2.

Flugsaison

Meine Flugsaison dauert von März bis anfangs November.

3.

Buchung mit Wunschtermin

Gleich bei der Buchung gibst Du Deinen Wunschtermin an. Da die Durchführung wetterabhängig ist, sprechen wir uns zwei Tage davor ab, ob das Flugwetter passt. Am Durchführungstag melde ich mich dann nochmals und bestätige Uhrzeit und Treffpunkt.

Hier kommst Du direkt zur Buchung!

4.

Was muss ich mitbringen?

  • gute Trecking Schuhe mit möglichst grober Sohle und falls vorhanden über den Knöchel hoch
  • warme windfeste Jacke
  • Sonnenbrille
  • für die Bergfahrt bitte Halbtax oder GA Abonnement mitbringen
  • bitte keinen oder nur einen kleinen Rucksack mitbringen, da wir diesen nur sehr schwierig verstauen können
  • Utensilien wie Handy oder Geldbeutel können in der Jackentasche oder im Gurtzeug verstaut werden
7.

Start

Mit dem 6-Punkte-Check prüfe ich vor dem Start nochmals unsere beiden Gurtzeuge und Helme, Notfallschirm, Gleitschirm, Leinen, Wind und die freie Startfläche. Erst dann geht’s los: Wir laufen ein paar Schritte, lassen den Gleitschirm langsam über unsere Köpfe steigen, bevor wir dann gemeinsam in die Lüfte abheben.

8.

Flug

Jetzt heisst es: mach es Dir bequem und geniesse den Flug! Während dem Flug zeige ich Dir die vielen Sehenswürdigkeiten, wir beobachten andere Gleitschirme und Vögel, und mit etwas Glück steigen wir mit der Thermik hoch, um unseren Flug zu verlängern.

9.

Landung

Für die Landung braucht es keine besondere Aktion von Dir. Wir landen sanft und gehen 2-3 Schritte – ganz easy! Am Landeplatz angekommen, falten wir gemeinsam den Gleitschirm und verpacken die Ausrüstung wieder in den Rucksack.

10.

Fotos & Videos

Falls Du diese Option gewählt hast, mache ich mit meiner GoPro Kamera vor dem Start, während dem Flug und nach der Landung Fotos & Videos. Diese kopiere ich dann nach der Landung auf Dein Handy und Du kannst sie direkt mit Deinen Liebsten teilen.